Bußgeldbescheid

Sie haben einen Anhörungsbogen oder bereits einen Bußgeldbescheid erhalten?

Sie sollen sich zu einem Verkehrsverstoß äußern, weil die Polizei gegen Sie ermittelt? Sie wurden vorgeladen um zu einer Ordnungswidrigkeit befragt zu werden? Bitte beachten Sie: Sie müssen sich nicht äußern und sollten dies auch nicht, bevor nicht ein spezialisierter Anwalt für Sie Akteneinsicht genommen hat. Erst dann können Sie gemeinsam mit dem Anwalt entscheiden, wie – und ob – Sie sich zu dem Tatvorwurf äußern möchten.

Blitzer Straße Brücke

 

Gegen einen Bußgeldbescheid müssen Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt Einspruch einlegen, damit er nicht rechtskräftig wird.

Was sollten Sie nun tun?

 

Sie schildern mir den Vorfall entweder telefonisch über meine kostenfreie Hotline 0800 3657324 – oder übermitteln mir den Sachverhalt über das nachstehende Formular:

Bußgeld melden

Ich werde nach Eingang Ihrer Anfrage umgehend mit Ihnen in Kontakt treten, gerne auch am Wochenende.

Die Kontaktaufnahme ist für Sie unverbindlich. Mit dem Absenden des Formulars entstehen keine Kosten. Ich setze mich nach Ihrer Anfrage umgehend mit Ihnen in Verbindung, um die weitere Vorgehensweise und die entstehenden Kosten abzuklären. Sie gehen dabei kein Risiko ein.